TSV-Archiv



Mahlelauf

Die von Valerie Holzhäuer, Malte und Marius Straub initiierte und organisierte Teilnahme am diesjährigen Mahlelauf am vergangenen Samstag unter dem Motto „Der TSV Mühlhausen/Enz läuft für einen guten Zweck“ traf auf eine große Resonanz. Insgesamt nahmen bei schönem Wetter und unter großer Zuschauerbeteiligung in allen Kategorien und Altersklassen 42 Kinder und Jugendliche sowie 25 Erwachsene seitens des Vereins in Mühlacker teil. Verbunden war die Aktion mit einem Spendenaufruf sowie mit der finanziellen Unterstützung des TSVs zur Beschaffung einer Rollstuhlwippe für die Familienherberge Lebensweg in Schützingen. Diese wird in nächster Zeit nach Erwerb an die Familienherberge übergeben. Der TSV bedankt sich bei allen kleinen und großen Läuferinnen und Läufern, allen Spendern sowie bei den Initiatoren dieser gelungenen Aktion. 


Reiner/Malte , 08.05.2024


Malte , 21.03.2024


Turnzelt

Nach der kurzfristigen Schließung der Sporthalle fand am Dienstag die erste Übungsstunde im Provisorium „Turnzelt“ statt. Basierend auf einer Idee von Philipp Ott wurde kurzerhand das vorhandene und lange unbenutzte TSV-Festzelt von Vereinsangehörigen aufgebaut. Mit Unterstützung von Stadtrat Wolfgang Schreiber und Oliver Höhner war die Stadtverwaltung bereit die Kosten für die Installation eines festen Holzbodens mit Belag zu übernehmen Dieser wurde kurzfristig von den Firmen Zimmerei Gommel und Malerfirma Kolb eingebaut. Nach der eigenen Montage der Beleuchtung waren die Arbeiten innerhalb von 10 Tagen abgeschlossen. Dank dieser Eigeninitiative und dank des OGV’s, für die Möglichkeit zur Unterbringung der Turngeräte in dessen Gebäude neben dem Sportgelände, kann der Übungsbetrieb trotz der Hallenschließung ohne große Beschränkungen direkt in Mühlhausen weiter aufrechterhalten werden. Hierzu nochmals der Dank an alle Beteiligten für die schnelle und unbürokratische Umsetzung des Vorhabens.


Reiner/Malte , 13.03.2024


*****EILMELDUNG*****

Hallenschließung 2024

Mit sofortiger Wirkung wurde eine Hallenschließung der Stadt Mühlacker und dem Gesundheitsamt verhängt. Bei Untersuchungen wurden erhöhte PCB-Werte in der Halle festgestellt was einen weiteren Trainingsbetrieb aus gesundheitlichen Gründen nicht zulässt. 

Zum aktuellen Zeitpunkt steht keine alternative zur Verfügung. Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt werdet ihr von uns hören. 

Reiner/Malte , 13.02.2024


Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSV Mühlhausen/Enz 1906 e.V.

am 02.02.2024, Beginn: 19.30 Uhr im Vereinsheim

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
  2. Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder
  3. Ehrungen
  4. Rechenschaftsberichte der Vereinsfunktionäre
  5. Diskussion und Fragen zu den Rechenschaftsberichten
  6. Bericht der Kassenprüfung
  7. Entlastung
  8. Bildung Wahlausschuss
  9. Neuwahlen:
    1. 2. Vorstand (2 Jahre),
    2. Kassier
    3. Bestätigung Abteilungsleiter Fußball (1 Jahr)
    4. Bestätigung Stellvertreter Abteilungsleiter Fußball (1Jahr)
    5. Bestätigung Abteilungsleiter Breitensport (1 Jahr)
    6. Bestätigung Stellvertreter Abteilungsleiter Breitensport (1 Jahr)
    7. Bestätigung Jugendleiter (1 Jahr)
    8. Bestätigung Stellvertreter Jugendleiter (1 Jahr)
    9. Mitglieder für den Vereinsausschuss (2 Jahre)
    10. Kassenprüfer (2 Jahre)
  10. Anträge
  11. Verschiedenes

 

Anträge sind bis spätestens bis 28.01.2024, schriftlich mit entsprechender Begründung an Uwe Ott, Gärtnereiweg 9, 75417 Mühlacker, zu richten.

 

Liebe Mitglieder

Bitte folgen Sie unserer Einladung.

 

Uwe Ott

1.Vorstand TSV Mühlhausen/Enz 1906 e.V.


Jahreshauptversammlung

Am letzten Freitag, dem 2.2. fand um 19.30 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV Mühlhausen/Enz im Vereinsheim statt. Hierzu waren 56 Vereinsmitglieder anwesend. Nach Eröffnung der Versammlung und dem Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurden Charlotte Dütsch, Georg Dütsch, Susanne Hauff-Aléman, Kai Malthaner, Kevin Schwab für die 25-jährige sowie Birgit Bauer, Ute Braun, Monika Landefeld, Christa Müller, Hans Nieth, Monika Nieth für die 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Franz Fischer wurde darüber hinaus für seine 50-jährige Mitgliedschaft zum Ehrenmitglied ernannt. In den daran anschließenden Berichten der Vereinsfunktionäre hob man folgende Punkte hervor: So gilt der Dank allen Übungsleitern und Übungsleiterinnen, die den Übungsbetrieb im vergangenen Jahr durchführten. Zudem steht der Verein weiterhin auf einer mehr als soliden finanziellen Basis. Die Mitgliederanzahl hat sich insgesamt um 24 Mitglieder erhöht, wobei bei den Eintritten erfreulicherweise viele Kinder und Jugendliche zu verzeichnen waren. Im sportlichen Bereich fanden u.a. das Elfmeterturnier sowie der Leichtathletikdreikampf mit Abnahme des Sportabzeichens statt. Im Bereich Fußball endet ab Sommer im Aktivenbereich die Spielgemeinschaft mit dem FV Roßwag. Die Vorstandschaft ist bemüht hierfür eine Ersatzlösung zu finden. Im Jugendbereich bei den Bambinis, der E- und der F-Jugend wird die Zusammenarbeit mit Roßwag weiterhin aufrechterhalten. Außer diesen sportlichen Aktivitäten wurde ein Fackellauf für die Kinder und Jugendlichen sowie die 70er80er90er Party durchgeführt. Beim Thema Vereinsheim ist man froh, endlich im vergangenen Jahr einen verlässlichen und geeigneten Pächter gefunden zu haben. Nach dem Bericht der Kassenprüfung erhielt die Vorstandschaft, die von Reiner Müller empfohlene und beantragte Entlastung.  In den darauffolgenden offenen Wahlen wurden Olaf Müller für Jürgen Weiß, der nach langer Amtszeit ausscheidet, als 2. Vorsitzender, Kai Scheible als Kassier, Mona Damrow und Georg Dütsch neu sowie Silke Grausam und Marius Straub wiederholt als Ausschussmitglieder jeweils für zwei Jahre gewählt. Die aus den Abteilungsversammlungen gewählten AbteilungsleiterInnen und stellvertretenden AbteilungsleiterInnen (Breitensport) Uwe Meyer, Christoph Rufenach, (Fußball) Christian Schwab, Marek Althans, Marcel Bühler sowie (Jugend) Steffi Greiner, Georg Dütsch erhielten die Bestätigung von der Hauptversammlung. Zu guter Letzt wurde Martin Straub für den ausscheidenden Kevin Schwab für zwei Jahre als Kassenprüfer bestimmt. Nachdem keine Anträge eingegangen waren und nach kurzer Diskussion verschiedener Punkte, schloss der 1. Vorsitzende Uwe Ott die Versammlung um ca. 21.00 Uhr.

Reiner/Malte , 13.02.2024


Download
Spielplan Aktive Stadtpokal Halle 2024
Spielplan_Halle_Aktive_2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.3 KB
Download
Spielplan AH Stadtpokal Halle 2024
Spielplan_Halle_AH_2024.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.3 KB

Reiner/Malte , 03.01.2024


Vielen Dank für's Vorbeischauen und auf Wiedersehen.


 

Kontaktiere uns über:

Facebook

Instagram

E-Mail