Archiv 2021


Der TSV sagt Danke! Weitere Spenden geflossen – Gesamtspenden weit über unseren Erwartungen!

Liebe Mühlhäuser, TSVler, Freunde, Gönner und Sponsoren des TSV,

vor einigen Wochen hatten wir zu dieser Spendenaktion für die vom Hochwasser betroffenen Gebiete aufgerufen und die Spendenbereitschaft war von Anfang an riesengroß! Abschließend sind 8.755 € an Spenden eingegangen. Wir haben unseren Eigenanteil von angekündigten 500 € auf 745 € erhöht, so dass wir in Summe 9.500 € spenden konnten.  

Dem Weinkulturdorf Dernau sowie dem Winzerdorf Mayschoß im Ahrtal haben wir jeweils nochmal 1.000 € gespendet (Gesamt je 3.500 €)

Nähere Informationen unter: www.dernau.de und www.mayschoss.de

Wie im ersten Spendenaufruf angekündigt haben wir uns auch für die Unterstützung des betroffenen Gebietes im Allgäu entschieden. Hier war es uns möglich, die stark betroffene Gemeinde Rettenberg mit 2.500 € zu unterstützen.

Nähere Informationen unter: www.gemeinde-rettenberg.de

Wir möchten uns im Namen des TSV´s ganz herzlich bei allen Gönnern und Unterstützern für diese enorme Spendenbereitschaft bedanken, mit diesem Betrag hätten wir zu Beginn niemals gerechnet!

Gemäß dem Zitat von Erich Kästner: „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ haben wir als

kleine Gemeinde gezeigt was möglich ist wenn sich viele zusammentun.

Es ist toll dass unsere Dorfgemeinschaft zusammensteht und hilft wenn Menschen in Not sind!

 

DANKE – Euer TSV

Uwe/Jürgen/Malte , 03.09.2021


Der TSV hilft! Erste Spenden für die Hochwasseropfer überwiesen

 

Liebe Mühlhäuser, TSVler, Freunde, Gönner und Sponsoren des TSV,

 

vor 2 Wochen hatten wir zu dieser Spendenaktion für die betroffenen Gebiete aufgerufen und die Spendenbereitschaft ist nach wie vor überwältigend! Mittlerweile sind (Stand 03.08) über 6000 € an Spenden eingegangen. Wir hätten zu Beginn des Aufrufs nie mit dieser Unterstützung und Spendenbereitschaft gerechnet. Hierfür herzlichen Dank an alle Spender!

 

Wir haben lange überlegt, welche Gemeinde bzw. Organisation wir unterstützen möchten.

Die Wahl ist auf die beiden Weindörfer Dernau und Mayschoß gefallen.

 

Das Weinkulturdorf Dernau mit ca. 1700 Einwohnern im Ahrtal ist nahezu vollständig durch die Fluten zerstört worden und hat 20 Tote und noch einige Vermisste zu beklagen.

Nähere Informationen gibt es unter: www.dernau.de

 

Das Winzerdorf Mayschoß mit weniger als 1000 Einwohnern war 10 Tage lang nahezu von der Außenwelt abgeschnitten und kaum für die Helfer erreichbar. Nur über einen Waldweg konnte die Verbindung notdürftig aufrecht erhalten werden. Ein selbstgegründeter Krisenstab wurde ins Leben gerufen, da jegliche Infrastruktur zerstört war.

Nähere Informationen unter: www.mayschoss.de oder auch hier

 

An beide Gemeinden ging jeweils eine Spende in Höhe von 2500 €. Wir haben uns gezielt für diese zwei kleinen Weinorte entschieden, da sie stark an unsere Heimat Mühlhausen / Enz und Umgebung erinnern.

Es darf weiterhin gespendet werden, die nächste Spende soll nächste Woche getätigt werden.

 

Spenden bitte unter dem Stichwort „Spende Hochwasseropfer“ an das Konto des TSV:

DE77 6049 1430 0042 4110 09, VR-Bank Neckar-Enz

 

Vielen Dank für diese großartige Unterstützung!

Uwe/Jürgen/Malte , 04.08.2021


Der TSV hilft! Zwischenstand SPENDENAUFRUF für die Hochwasseropfer!

 

Liebe Mühlhäuser, TSVler, Freunde, Gönner und Sponsoren des TSV,

 

wir hatten letzte Woche zu einer Spendenaktion für die betroffenen Gebiete aufgerufen und sind wahnsinnig überrascht und begeistert wie groß die Bereitschaft hier zu helfen war und immer noch ist! Heute möchten wir Euch einen kurzen Zwischenstand geben. Aktuell (Stand 27.07) sind innerhhalb weniger Tage fast 3000 € an Spenden eingegangen, ohne die 500 € die der TSV noch aufstocken wird. Mit dieser Summe hätten wir nie gerechnet, hierfür ein herzliches Dankeschön an alle Spender!!

 

Wir haben uns dazu entschieden, die stark betroffenen Kommunen direkt mit einer Spende zu unterstützen, damit diese unbürokratisch und schnelle Soforthilfe leisten können.

 

Die aktuell ausgewählten Kommunen sind:

- der Kreis Ahrweiler,

- der Landkreis Oberallgäu

sowie weitere stark betroffene Gemeinden.

 

Die ersten Zahlungen sollen Ende nächster Woche fließen, die Höhe und die genaue Verteilung hängt natürlich vom gesamten Spendenvolumen ab. Wir finden es so toll wie sich unsere Gemeinde mit den Hochwasseropfern solidarisiert, einige von uns haben es 1993 bereits selbst erfahren können wie wichtig Zusammenhalt und Hilfe von außen ist.

 

Es darf weiterhin gespendet werden,

Spenden bitte unter dem Stichwort „Spende Hochwasseropfer“ an das Konto des TSV:

DE77 6049 1430 0042 4110 09, VR-Bank Neckar-Enz

 

Vielen Dank für diese großartige Unterstützung!

Uwe/Jürgen/Malte , 28.07.2021


Der TSV hilft! SPENDENAUFRUF für die Hochwasseropfer!

 

Liebe Mühlhäuser, TSVler, Freunde, Gönner und Sponsoren des TSV,

aufgrund der prekären Hochwassersituation anderorts in Deutschland und den damit verbundenen Schicksalen wollen wir als TSV auch unseren Teil zur Linderung der Situation beitragen.

 

Viele werden sich noch all zu gut an das Hochwasser 1993 erinnern und können sich deshalb in die Situation der Betroffenen hineinversetzen.

 

Von Sachspenden wurde zuletzt aufgrund der logistischen und organisatorischen Herausforderung abgeraten. Wir haben uns deshalb entschieden eine Spendenaktion zu organisieren und die gesammelten Gelder an ausgewählte Hilfsorganisationen weiterzuleiten.

 

Spenden bitte unter dem Stichwort „Spende Hochwasseropfer“ auf das Konto des TSV:

DE77 6049 1430 0042 4110 09, VR-Bank Neckar-Enz

 

Der TSV wird zusätzlich 500 € aus der Vereinskasse beisteuern. Jeder Euro zählt!

 

Die Spendenempfänger sowie die zustande gekommene Summe werden anschließend ebenfalls öffentlich bekannt gegeben.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Uwe/Jürgen/Malte , 21.07.2021


Vereinsheim

Unsere Vereinsgaststätte öffnet unter neuer Regie endlich wieder nach langer Pause am Freitag, dem 16.7. ihre Pforten und bietet durchgehend dienstags bis freitags von 16.00 Uhr - 22.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 11.00 Uhr – 22.00 Uhr ein reichhaltiges Angebot an warmen und kalten Speisen sowie Getränken an.  Montags ist Ruhetag. Der neue Wirt freut sich auf viele Gäste, die er bei sich begrüßen kann.

 Reiner/Malte , 13.07.2021


Übungsbeginn Damengymnastikgruppe

Die Gymnastikgruppe der Damen unter der Leitung von Dorle Müller und Petra Gayer startet wieder ab Montag, dem 19.07.2021 um 19.00 Uhr in der Enztalhalle. Die Übungsstunden finden auch während den Sommerferien statt.

 Reiner/Malte , 13.07.2021


Jahreshauptversammlung

Nach fünfmonatiger Verspätung konnte am Freitag, dem 2.7. um 19.30 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung diesmal aufgrund der Coronaverordnungen in der Enztalhalle stattfinden. Hierzu waren 46 Mitglieder anwesend.

Nach Eröffnung und Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurden Annerose Mayer, Günter Mayer und Karsten Feil für die 25-jährige sowie Anni Stierle (posthum), Doris Bopp, Martina Rapp, Martina Zundel und Markus Gommel für die 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Mona Damrow erhielt aufgrund ihrer hervorragenden Tätigkeit als Leiterin der Geschäftsstelle einen Blumenstrauß.

Die daran anschließenden Berichte der Vereinsfunktionäre fielen in diesem Jahr kurz aus und beinhalteten vor allem die durch Corona bedingten Ausfälle, Absagen und Änderungen der Sport- und Festaktivitäten. Nach dem Bericht der Kassenprüfung erhielt die Vorstandschaft einstimmig, die von Marius Straub beantragte und empfohlene Entlastung.  In den darauffolgenden Wahlen, die nach der neuen Satzungsänderung in diesem Jahr erstmals offen durchgeführt werden konnten, wurden alle bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt. Uwe Ott behält das Amt des 1. Vorsitzenden, Stefan Senftleben, Olaf Müller und Malte Straub verbleiben im Vereinsausschuss. Für diesen konnte noch zusätzlich Steffen Greiner gewonnen werden. Die aus den vor der Hauptversammlung durchgeführten Abteilungsversammlungen gewählten Abteilungsleiter und stellvertretenden AbteilungsleiterInnen Breitensport Filippo Vasca, Till Schneider, Fußball Christian Schwab, Kevin Schwab, sowie Jugend Georg Dütsch, Valerie Holzhäuer, Nadine Gommel wurden von der Hauptversammlung bestätigt.

Nachdem keine besonderen Anträge eingegangen waren, konnte der 1. Vorsitzende Uwe Ott die Versammlung um 21.00 Uhr schließen.

 Reiner/Malte , 07.07.2021


Übungsbetrieb

Gute Nachricht für alle Sportler. Wir können wieder einen fast normalen Übungs- und Trainingsbetrieb durchführen. Wendet euch bitte an an euere Übungsleiter die können euch genauere Infos über die jeweiligen Gruppen geben. 

 Malte , 06.07.2021


Vereinsheim neuer Pächter

Unsere Vereinsgaststätte ist ab jetzt in den Händen eines neuen Pächters, der aufgrund der aktuellen Situation den Betrieb des Vereinsheimes stufenweise starten wird. In einem ersten Schritt gibt es vor dem Lokal einen „To Go“- Verkaufsstand an dem samstags, sonntags und an Feiertagen schnelles vom Grill, Eis, Kaffee und kühle Getränke zum Mitnehmen angeboten werden. Im hoffentlich baldigen nächsten Öffnungsschritt können dann im vergrößerten Außenbereich alle Speisen und Getränke, die auch zum Abholen bereitstehen oder geliefert werden, aus einer reichhaltigen Karte gewählt werden. Im letzten Schritt hoffen wir, dass das Vereinsheim dann wieder seinen regulären Betrieb aufnehmen kann. Wenn die endgültige Terminierung feststeht, werden wir Sie umgehend in der Presse oder über die Homepage (www.tsv-muehlhausen-enz.de) informieren. Der neue Pächter freut sich auf jeden Fall schon jetzt auf viele Gäste, die er zukünftig bei sich begrüßen kann.

 Reiner/Malte , 06.05.2021


Die geänderte Satzung des TSV's steht nun hier zum Download zur Verfügung

Download
Satzung TSV Mühlhausen Enz 1906 e.V.
Stand: 20.06.2021
2021.06.20 Satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.4 KB

 Uwe/Reiner/Malte , 20.06.2021


WICHTIG

Coronaregeln für die Haupt- und Abteilungsversammlungen

Für die Durchführung der Versammlungen ist nach den derzeit gültigen Coronaregeln die Halle einzeln bestuhlt.

  • Am Eingang sind bitte die Hände zu desinfizieren
  • Auf dem Weg zum und vom Platz ist bitte immer eine Maske zu tragen
  • Ein ausreichender Abstand ist einzuhalten

Ein vorheriger Test oder ein Genesungs- oder Impfnachweis ist nicht erforderlich. 


Einladung zur Jahreshaupt- und Abteilungsversammlungen

Am 02. Juli 2021, Beginn: 19.30 Uhr, kann in der Enztalhalle nach langer Verschiebung die diesjährige Jahreshauptversammlung des TSV Mühlhausen/Enz 1906 e.V. mit nachfolgender Tagesordnung nach den derzeit aktuellen Coronaverordnungen abgehalten werden.

Davor um 18.00 Uhr finden die Abteilungsversammlungen Jugend, Breitensport und Fußball mit den satzungsgemäßen Wahlen der AbteilungsleiterInnen und stellvertretenden AbteilungsleiterInnen statt. Auch hierzu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.

 

Über die letztendlich gültigen Coronabestimmungen werden wir Sie kurz vorher auf der Hompepage und in der Presse informieren.

 

Tagesordnung der Jahreshauptversammlung:

 1.  Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

 2.  Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder

 3.  Ehrungen

 4.  Rechenschaftsberichte der Vereinsfunktionäre

 5.  Diskussion und Fragen zu den Rechenschaftsberichten

6.  Bericht der Kassenprüfung

7.  Entlastung

  8.  Bildung Wahlausschuss

  9.  Neuwahlen:

 10. Anträge

 11. Verschiedenes

 

Anträge sind bis spätestens bis 25.06.2021, schriftlich mit entsprechender Begründung an Uwe Ott, Martin-Luther-Str. 14, 75417 Mühlacker, zu richten.

 Uwe/Reiner/Malte , 10.06.2021


Jahreshauptversammlung

Liebe Vereinsangehörige, die für den 05.02.2021 geplante Hauptversammlung im Vereinsheim muss aufgrund der aktuellen Situation leider abgesagt werden. Wenn wieder die Möglichkeit für eine Zusammenkunft besteht werden wir rechtzeitig den neuen Termin bekanntgeben.

 Uwe/Reiner/Malte , 26.01.2021