Aktuelles


Herzlich Willkommen auf der Homepage des

TSV Mühlhausen Enz 1906 e.V.


### 27.-29.11.2020 Vereinsausflug Erzgebirge ###

Fußball

Am letzten Sonntag reiste die erste Mannschaft nach Sersheim und musste leider mit leeren Händen zurückkehren. Sahen in die Zuschauer anfänglich noch eine ausgeglichene Partie, so konnte Sersheim danach ein Übergewicht erspielen und ging kurz vor dem Wechsel in der 44. Minute mit 1:0 in Führung. In der 63. Minute erhöhten die Gastgeber durch einen Abwehrfehler auf 2:0. Auch die Hinausstellung eines gegnerischen Spielers wegen Meckerns konnte das Blatt nicht mehr wenden. Zwar erzielte Michael Arnold in der 83. Minute den Anschlusstreffer, jedoch Sersheim markierte in der 89. Minute einen weiteren Treffer zum 3:1 Endresultat.

Im Nachholspiel gegen Iptingen II am Dienstagabend errang die zweite Mannschaft einen überzeugenden 1:5 Auswärtssieg. Hierbei waren Andreas Rauscher mit drei Treffern in der 31. 59. und 85. Minute sowie Marek Althans in der 54. und Filippo Vasca in der 87. Minute erfolgreich. Der Ehrentreffer für die Gastgeber fiel in der 39. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1 Ausgleich.

Die erste Mannschaft traf am Mittwochabend auf Iptingen I. Gegen einen offensivstarken Gegner, der effizient seine Chancen nutzte, ging die Begegnung mit 4:0 verloren. Sämtliche Treffer fielen dabei bereits in der ersten Halbzeit (7., 25., 43. und 46. Min.).

 

Vorschau auf die nächsten Begegnungen:

(Achtung! Die Heimspiele finden in Roßwag statt.)

Sonntag 27.09.2020

13.00 Uhr SG Roßw./Mühlh. II - TSV Großglattbach II

15.00 Uhr SG Roßw./Mühlh. I - TSV Bönnigheim I

Dienstag 29.09.2020

19.30. Uhr SV Horrheim II - SG Roßw./Mühlh. II

 

Reiner/Malte , 26.09.2020


Neues Formular

Für alle die im Verein Mitglied werden wollen, steht hier ein neues Beitrittsformular zum Download zur Verfügung.

Bitte ab jetzt nur noch das aktuelle Formular verwenden. 

Mona/Malte , 16.09.2020


Übungsbeginn

Die Gymnastikgruppe der Damen startet wieder am Montag, dem 21.09.2020 um 19.00 Uhr in der Enztalhalle. 

Reiner/Malte , 16.09.2020


Fußball

Beim Saisonstart der beiden Teams war trotz des Heimvorteils insgesamt leider nur ein Punkt auf der Habenseite zu verbuchen. Die zweite Mannschaft traf dabei auf die erste Mannschaft der SpVgg Bissingen. In einem ausgeglichenen Spiel konnten die Gäste eine Standardsituation in der 63. Minute zum 0:1 nutzen und dadurch die Partie knapp für sich entscheiden.

Die erste Mannschaft spielte gegen einen starken Gegner aus Sachsenheim. Trotz zweimaliger Führung durch verwandelte Strafstöße von Cevin Blattert in der 4. und der 78. Minute, mit dem zwischenzeitlichen Ausgleich des Gegners in der 49. Minute, gelang es dem Team nicht die Partie für sich zu entscheiden. Ein Missverständnis in der Abwehr führte in der 86. Minute erneut zum Ausgleich und somit zum letztendlich gerechten 2:2 Endstand.

 

Reiner/Malte , 16.09.2020


Trainingsbetrieb

Gute Nachrichten für alle Sportbegeisterten. Nach langer Abstinenz kann das Training wieder starten.

 

Das Training im Erwachsenenbereich kann ab dem 14.09.2020 beginnen.

Im Kinder- und Jugendbereich wird das Training am 05.10.2020 wieder starten.

 

Damit die Übungsstunden durchgeführt werden können, musste der Verein gegenüber der Stadt Mühlacker ein Hygienekonzept vorlegen das auch dringend eingehalten werden muss.
Hier ein paar wichtige Information:

  • Zugang zur Halle über den Haupteingang
  • Bringt wenn möglich ein Handtuch mit (abdecken von Sportgeräten)
  • Umgezogen zur Halle kommen (ausgenommen Schuhe)
  • Hände am Eingang desinfizieren
  • In die Anwesenheitsliste des Übungsleiters eintragen (wird nach 4 Wochen vernichtet)
  • In den Kabinen dürfen sich max. 6 Personen gleichzeitig aufhalten
  • Nach 45min in der Halle 15min stoßlüften
  • Haltet möglichst einen Abstand von 1,5 Metern
  • Nach dem Training müssen die benutzten Geräte desinfiziert werden
  • Max. 3 Personen gleichzeitig in der Dusche.

Die Übungsleiter wurden im Umgang mit dem Hygienekonzept unterwiesen, ihnen liegt auch der vollständige Hygieneplan vor. Dennoch ist es dem Übungsleiter selbst überlassen ob und wann die Gruppe den Trainingsbetrieb aufnimmt. Nehmt bitte Kontakt mit den jeweiligen Übungsleitern auf.

 

Falls es zu Änderungen der aktuellen Vorschriften kommt werden wir euch auf schnellstem Weg informieren.

 

Hinweis: Halten sich einzelne Gruppenteilnehmer oder ganze Gruppen nicht nach diesem Konzept müssen diese aus dem Trainingsbetrieb ausgeschlossen

Malte , 11.09.2020