Aktuelles


Herzlich Willkommen auf der Homepage des

TSV Mühlhausen Enz 1906 e.V.

Der TSV Mühlhausen/Enz wird zukünftig keinen IVV-Volkswandertag mehr ausrichten.

Anfragen oder Anmeldung  diesbezüglich können leider nicht mehr beantwortet werden.

Wir bitten um Ihr Verständnis 


### 09.11.2019 80er, 90er + Schlager Party | Hits im Enztal ###

Fußball

Das Spiel der zweiten Mannschaft fiel am letzten Wochenende aus, da der Platz in Vaihingen gesperrt war.

Eine verrückte, torreiche Begegnung sahen die Zuschauer beim Spiel der ersten Mannschaft in Pattonville. Gleich zu Beginn nahm die Partie gegen den Tabellennachbarn SV Pattonville II nach Abwehrfehlern einen ungünstigen Verlauf, denn die Gastgeber lagen bereits nach acht Minuten mit 2:0 in Führung. Der mehr als gute aufgelegte Luca Fuchs konnte mit seinen ersten beiden Toren diesen Rückstand bis zur Mitte der ersten Hälfte ausgleichen. Kurz nach dem Wechsel musste das Team durch einen Torwartfehler in der 48. Minute erneut einen Gegentreffer hinnehmen, doch Julian Gayer schaffte bereits sechzig Sekunden später umgehend den Ausgleich. Damit noch nicht genug. Pattonville II erzielte durch einen Doppelschlag in der 53. und 57. Minute nach weiteren Abwehrschwächen nochmals einen Zweitorevorsprung, doch auch dieser wurde durch Adrian Böhme in der 64. Minute und durch Luca Fuchs mit seinem dritten Treffer in der 75. Minute zum 5:5 Endstand egalisiert.

 

Vorschau auf die nächsten Begegnungen: 

(Die Heimspiele finden in Roßwag statt.)

Sonntag 20.10.2019

13.00 Uhr SGM Roßw./Mühlh. II – TSV Ensingen I

15.00 Uhr SGM Roßw./Mühlh. I – Spvgg Besigheim I

Sonntag 27.10.2019

15.00 Uhr TSV Wiernsheim I - SGM Roßw./Mühlh. II

15.00 Uhr SV Riet I - SGM Roßw./Mühlh. I

Sonntag 03.11.2019

SGM Roßw./Mühlh. II spielfrei

14.30 Uhr SGM Roßw./Mühlh. I – SV Kaman Bönnigh.

Reiner/Malte , 15.10.2019


Georg , 15.10.2019


F-Jugend

Ihren ersten Einsatz bei Pflichtspielen hatte die ins Leben gerufene F-Jugend mit den Betreuern Kai Bühler und Malte Straub beim Spieltag in Hohenhaslach. Gegen die erfahrenen und gut eingespielten Gegner aus Horrheim, Freiberg, Kornwestheim und Pflugfelden konnte das Team bei seiner Feuertaufe noch kein Spiel für sich entscheiden, doch insgesamt hatten die Jungs trotzdem ihren Spaß und machten ihre ersten Erfahrungen unter Wettbewerbsbedingungen.

Reiner/Malte , 30.09.2019


Fußball

Ohne zählbaren Erfolg kehrte die zweite Mannschaft aus Lomersheim zurück. Gegen Phönix Lomersheim II hatte das Team keine Chance und unterlag deutlich mit 5:1 Toren. Bereits in der 2. Minute gingen die Gastgeber in Führung. Diese bauten sie in der 22. Minute aus, ehe Marius Zimmermann durch einen direkten verwandelten Freistoß zum 2:1 verkürzen konnte. Danach hatte das Team dem Gegner nicht mehr viel entgegenzusetzen und musste drei weitere Treffer in der 40. Minute durch ein Eigentor und nach dem Wechsel in der 49. und 73. Minute hinnehmen.

Unglücklich agierte die erste Mannschaft bei ihrer vermeidbaren Auswärtsniederlage gegen den Tabellenführer TSV Kleinglattbach I. In einem Spiel auf Augenhöhe mit dem Gegnergelang der Heimmannschaft in der 33. Minute die Führung, die Luca Fuchs nach einer schönen Einzelleistung postwendend drei Minuten später egalisierte. Mitte der zweiten Hälfte vergab die Mannschaft zwei Großchancen, ehe ein unnötiger Ballverlust in der eigenen Hälfte zum glücklichen 2:1 für die Gastgeber führte.

Reiner/Malte , 30.09.2019