Aktuelles


Herzlich Willkommen auf der Homepage des

TSV Mühlhausen Enz 1906 e.V.


### 25.05.2019 Elfmeterturnier ### 01.06.2019 Dreikampf ### 29.-30.06.2019 Gaukinderturnfest ###

Unterhaltungsabend

Der Unterhaltungsabend am letzten Samstag machte seinem Namen wieder alle Ehre und alle Gäste kamen in der fast vollständig besetzten Enztalhalle voll auf ihre Kosten. Den Abend läutete der 1. Vorstand Uwe Ott mit der Begrüßung aller Anwesenden ein. Er übergab das Wort an Filippo Vasca, der daraufhin in seiner unbekümmerten Art durch das Programm führte. Dieses begann mit der Frauengruppe Dance&Fun für Jung und Alt unter der Leitung von Tressa Rose Schreiber. Die Damen zeigten zum Musikstück Thriller eine fetzige Tanzvorführung. Ihnen folgte die Männerturngruppe unter der Leitung von Heinz Weiß und Filippo Vasca mit verschiedenen Turneinlagen am Boden und am Barren. Danach gab nochmals die Gruppe Dance&Fun, umrahmt durch die beindruckende Singeinlage von Tressa Schreiber, eine weitere Tanzeinlage. Nach diesem ersten Teil erhielten die Übungsleiterinnen und -leiter, sowie verdiente Mitglieder und die beiden Hausmeisterinnen jeweils ein Präsent als kleines Dankeschön für ihr Engagement aus den Händen von Uwe Ott und Jürgen Weiß. Nach einer kurzen Pause erwartete die Gäste ein weiterer Höhepunkt des Abends. Das von Johannes Hauff verfasste und unter der Regie von Gabi Eckstein aufgeführte Theaterstück „Nemme Dees“, mit dem weiteren Ensemble Martina Rapp, Alexandra Schiller, Olaf Müller, Thomas Müller, Friedrich Müller und Christoph Rufenach ließ die Zuschauer zu wahren Lachsalven hinreißen. Als Dankeschön erhielten die Mitwirkenden von den beiden Vorständen einen Gutschein, den sie spontan für die Unterstützung der Jugendarbeit an den Jugendleiter Georg Dütsch überreichten. Nach dem offiziellen Programm spielte DJ Felix zur Musik auf und die Gäste konnten an der Bar den gelungenen Abend ausklingen lassen.

Reiner/Malte , 17.04.2019


Fußball

Ein schweres Auswärtsspiel hatte die zweite Mannschaft gegen den Tabellenführer Illingen II am vergangenen Sonntag zu bestreiten. Ging die Heimmannschaft bereits in der ersten Minute nach einem Abwehrfehler mit 1:0 in Führung, so zeigte sich das Team unbeeindruckt und gestaltete die Partie mehr als ausgeglichen. Trotzdem musste sich die Mannschaft lange gedulden bis Marius Zimmermann in der 78. Minute der einzige Treffer für den wohlverdienten Ausgleich zum 1:1 Endstand gelang.

Die erste Mannschaft hatte in Aurich anzutreten. Gegen einen defensiv agierenden Gegner tat sich das Team außerordentlich schwer und hatte außerdem das Pech mit zwei Aluminiumtreffern in der ersten Hälfte. Nach dem Wechsel zeigte sich die Mannschaft weiter dominant zumal Aurich in der 57. Minute zusätzlich einen Spieler durch eine gelb-rote Karte verlor. Trotzdem dauerte es bis zur 67. Minute ehe Clemens Rinderknecht für das erlösende 0:1 sorgte und damit den wichtigen Sieg im Kampf um die Meisterschaft sicherstellte.

Im Nachholspiel am vergangenen Dienstagabend in Großglattbach konnte die zweite Mannschaft gegen Großglattbach erneut punkten und siegte mit 1:3 durch Tore von Simon Hiller (25‘,77‘) und Thomas Renz (75‘).

 

Vorschau auf die nächsten Spiele:

(Achtung! Die Heimspiele finden in der Rückrunde in Roßwag statt.)

Mittwoch 24.04.2019

19.30 Uhr SGM Roßw./Mühlh. I - TSV Wiernsheim

Sonntag 28.04.2019

13.00 Uhr SGM Roßw./Mühlh. II - TSV Ensingen II

15.00 Uhr SGM Roßw./Mühlh. I - TSV Ensingen I

Sonntag 05.05.2019

13.00 Uhr SV Sternenfels II - SGM Roßw./Mühlh. II

15.00 Uhr SV Sternenfels I - SGM Roßw./Mühlh. I

Reiner/Malte , 17.04.2019


Prüferausbildung Sportabzeichen

Am vergangenen Samstag, dem 6. April besuchten sechs Übungsleiter(innen) den vom WLSB durchgeführten ganztägigen Lehrgang für die regelkonforme Abnahme des Sportabzeichens in Schorndorf. Hierzu erhielten die Teilnehmer(innen) in allen Disziplinen zuerst die theoretischen Grundlagen, die danach an praktischen Übungen vertieft werden konnten.

Alle schlossen den Lehrgang mit Erfolg ab und freuen sich in diesem Jahr auf viele Interessenten zur Erlangung des Sportabzeichens. 

Reiner/Malte , 09.04.2019


Wie vielen bereits bekannt hat der TSV seit Februar 2017 eine Vereinbahrung mit "Sport Bandle" in Mühlacker, Vereinskleidung der Marke "Erima" vergünstigt anzubieten.

Hierbei gewährt uns "Sport Bandle" einen 40%igen Nachlass auf die aktuellen Erima Katalogpreise.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

Georg, 18.03.2017