Aktuelles


Herzlich Willkommen auf der Homepage des

TSV Mühlhausen Enz 1906 e.V.



Der TSV hilft! SPENDENAUFRUF für die Hochwasseropfer!

 

Liebe Mühlhäuser, TSVler, Freunde, Gönner und Sponsoren des TSV,

aufgrund der prekären Hochwassersituation anderorts in Deutschland und den damit verbundenen Schicksalen wollen wir als TSV auch unseren Teil zur Linderung der Situation beitragen.

 

Viele werden sich noch all zu gut an das Hochwasser 1993 erinnern und können sich deshalb in die Situation der Betroffenen hineinversetzen.

 

Von Sachspenden wurde zuletzt aufgrund der logistischen und organisatorischen Herausforderung abgeraten. Wir haben uns deshalb entschieden eine Spendenaktion zu organisieren und die gesammelten Gelder an ausgewählte Hilfsorganisationen weiterzuleiten.

 

Spenden bitte unter dem Stichwort „Spende Hochwasseropfer“ auf das Konto des TSV:

DE77 6049 1430 0042 4110 09, VR-Bank Neckar-Enz

 

Der TSV wird zusätzlich 500 € aus der Vereinskasse beisteuern. Jeder Euro zählt!

 

Die Spendenempfänger sowie die zustande gekommene Summe werden anschließend ebenfalls öffentlich bekannt gegeben.

 

Vielen Dank für eure Unterstützung!

Uwe/Jürgen/Malte , 21.07.2021


Vereinsheim

Unsere Vereinsgaststätte öffnet unter neuer Regie endlich wieder nach langer Pause am Freitag, dem 16.7. ihre Pforten und bietet durchgehend dienstags bis freitags von 16.00 Uhr - 22.00 Uhr und an Wochenenden und Feiertagen von 11.00 Uhr – 22.00 Uhr ein reichhaltiges Angebot an warmen und kalten Speisen sowie Getränken an.  Montags ist Ruhetag. Der neue Wirt freut sich auf viele Gäste, die er bei sich begrüßen kann.

 Reiner/Malte , 13.07.2021


Übungsbeginn Damengymnastikgruppe

Die Gymnastikgruppe der Damen unter der Leitung von Dorle Müller und Petra Gayer startet wieder ab Montag, dem 19.07.2021 um 19.00 Uhr in der Enztalhalle. Die Übungsstunden finden auch während den Sommerferien statt.

 Reiner/Malte , 13.07.2021


Jahreshauptversammlung

Nach fünfmonatiger Verspätung konnte am Freitag, dem 2.7. um 19.30 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung diesmal aufgrund der Coronaverordnungen in der Enztalhalle stattfinden. Hierzu waren 46 Mitglieder anwesend.

Nach Eröffnung und Gedenken an die verstorbenen Vereinsmitglieder wurden Annerose Mayer, Günter Mayer und Karsten Feil für die 25-jährige sowie Anni Stierle (posthum), Doris Bopp, Martina Rapp, Martina Zundel und Markus Gommel für die 40-jährige Mitgliedschaft geehrt. Mona Damrow erhielt aufgrund ihrer hervorragenden Tätigkeit als Leiterin der Geschäftsstelle einen Blumenstrauß.

Die daran anschließenden Berichte der Vereinsfunktionäre fielen in diesem Jahr kurz aus und beinhalteten vor allem die durch Corona bedingten Ausfälle, Absagen und Änderungen der Sport- und Festaktivitäten. Nach dem Bericht der Kassenprüfung erhielt die Vorstandschaft einstimmig, die von Marius Straub beantragte und empfohlene Entlastung.  In den darauffolgenden Wahlen, die nach der neuen Satzungsänderung in diesem Jahr erstmals offen durchgeführt werden konnten, wurden alle bisherigen Amtsinhaber wiedergewählt. Uwe Ott behält das Amt des 1. Vorsitzenden, Stefan Senftleben, Olaf Müller und Malte Straub verbleiben im Vereinsausschuss. Für diesen konnte noch zusätzlich Steffen Greiner gewonnen werden. Die aus den vor der Hauptversammlung durchgeführten Abteilungsversammlungen gewählten Abteilungsleiter und stellvertretenden AbteilungsleiterInnen Breitensport Filippo Vasca, Till Schneider, Fußball Christian Schwab, Kevin Schwab, sowie Jugend Georg Dütsch, Valerie Holzhäuer, Nadine Gommel wurden von der Hauptversammlung bestätigt.

Nachdem keine besonderen Anträge eingegangen waren, konnte der 1. Vorsitzende Uwe Ott die Versammlung um 21.00 Uhr schließen.

 Reiner/Malte , 07.07.2021